Konzentrative  Bewegungstherapie                                                      Coaching & Betriebliche Gesundheitsförderung                            
 

 

Konzentrative Bewegungstherapie

Die Konzentrative Bewegungstherapie (KBT) ist eine körperorientierte, psychotherapeutische Methode. Die Erfahrung aus der Wahrnehmung und Bewegung wird psychoanalytisch orientiert Bearbeitet. Die KBT wird in Gruppen sowie als Paar- und  Einzel-behandlung eingesetzt.

Neben dem Gespräch können die KBT-Angebote die Arbeit mit dem Körper oder mit Gegen-ständen umfassen, welche auch zur Symbolisierung eingesetzt werden. Das achtsame Arbeiten mit dem Körper ermöglicht ein verbessertes Körpergefühl und eine insgesamt bessere Selbst- und Fremdwahrnehmung. Dadurch wird das Selbstbewusstsein gestärkt, Ressourcen  aktiviert und die eigenen Fähigkeiten erweitert.              

Die KBT geht davon aus, dass alle Erfahrungen im Körper gespeichert sind. Durch die konzentrierte Hinwendung auf das fühlende und handelnde Erle- ben werden Erinnerungen wach, die sich körperlich in Haltung, Bewegung und Verhalten ausdrücken können. Auf diese Weise können unbewusste Anteile im Hier und Jetzt erfahrbar und anschließend im Gespräch bearbeitet werden.